LKW-Fahrer: Fahrverbot

Josef - 27. Januar 2012 um 14:14
Brandungsfelsen Message postés 600 Date d'inscription Dienstag Oktober 12, 2010 Status Mitglied Zuletzt online: Februar 15, 2012 - 27. Januar 2012 um 14:21
Guten Tag,
ich bin brummifahrer und habe derzeit fahrverbot , weil ich sehr schnell geblitzt wurde.
ist das für meinen chef ein ausreichender grund um mir zu kündigen? habe angst, dass ich meine familie dann nicht mehr ernährenkann. ich bin nämlich alleinverdiener.

weiß jemand, ob man mir deshalb kündigen kann?

1 Antwort

Brandungsfelsen Message postés 600 Date d'inscription Dienstag Oktober 12, 2010 Status Mitglied Zuletzt online: Februar 15, 2012 23
27. Januar 2012 um 14:21
Hallo Josef,

nein, nicht zwangsweise. Du kannst dein Fahrverbot auch mit Urlaub überbrücken. Dazu habe hier ein passendes Urteil gefunden:
http://www.recht-finanzen.de/faq/698-keine-kundigung-fahrverbot-kann-mit-urlaub-uberbruckt-werden

Lg, B.
0