Wie lauft das Ganze ab?

- - Letzte Antwort: master card
Beiträge
90
Mitglied seit:
Montag November 21, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
März 12, 2014
- 1. März 2012 um 11:47
Guten Tag,
Meine Oma ist Witwe und lebt jetzt in einem Altenheim( sie ist 82 Jahre alt);Sie will deren drei Töchter ihr Haus verschenken/ vererben? meine Mutter und meine Tante wollen das Teil meiner anderen Tante abkaufen. Diese Letzte hat sich einen Immobilien -Händler zu Rat gezogen und meinte , das Haus würde 150 000€ kosten. Doch würde der Preis - meiner Meinung nicht stimmen.
Fraglich ist es , ob wir eine eine andere Immobilien Agentur zur Rat ziehen können? Wie wird dann das Ganze geteilt?
ich hoffe , es gibt welche , die sich mit Erbrecht auskennen und uns weiterhin helfen können.
L.G
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beiträge
90
Mitglied seit:
Montag November 21, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
März 12, 2014
6
0
Danke
Hallo!

Zur ersten Frage lautet ja , ihr dürft eine andere Immobilien- Agentur zum Rat ziehen und die Preise vergleichen.
Zur zweiten Frage: Was meinst du mit der Teilung? Du hast doch gesagt , dass deine Oma deren Töchter das Haus verschenken / vererben. Daher wird der Verkaufspreis mathematisch geteilt . nehmen wir an , das Haus würde 150.000Euro kosten, würde jede Tochter 50.000 Euro kriegen.Und somit werden 2 Töchter deren dritten Schwester 50.000 Euro geben müssen deren Teil ab-zukaufen.
ich hoffe , ich konnte dir etwa helfen.
Gruß
Antwort von master card kommentieren