Ist Schwangerschaft ein Kündigungsgrund ? [Gelöst]

- - Letzte Antwort: Donia Tabboubi
Beiträge
1380
Mitglied seit:
Montag Oktober 10, 2011
Zuletzt online:
November 13, 2015
- 16. Mai 2013 um 12:37
Guten Tag,

Ich bin seit 03 Monaten in der Probezeit. Nach dem sechsten Monat müsste ich meinen unbefristeten Arbeitsvertrag unterschreiben. Doch bin ich ungewollt schwanger geworden. Was meint ihr , soll ich Abtreiben meinen Arbeitsvertrag zu sichern oder meinem Chef verheimlichen , dass ich schwanger bin? Kann meine Schwangerschaft als ein Kündigungsgrund gelten?
Ich danke euch für eure Unterstützung im Voraus.
mfG
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

2 Antworten

Beiträge
153
Mitglied seit:
Dienstag November 22, 2011
Zuletzt online:
Mai 19, 2014
20
0
Danke
Hallo!
Schwangerschaft ist kein Kündigungsgrund.
Abtreibung ist eine interessenbedingte Entscheidung. Wenn du sagst " ungewollte Schwangerschaft " , kann ich schon verstehen , dass du dir das Kind nicht wünschst. Doch hat die Sache mit der Anderen nichts zu tun.
Gruß
Antwort von Quelle.K kommentieren
Beiträge
1380
Mitglied seit:
Montag Oktober 10, 2011
Zuletzt online:
November 13, 2015
388
0
Danke
Hallo! Schwangerschaft kann nicht als Kündigungsgrund gelten.Anders gesagt , kein Arbeitgeber darf seinen Arbeitnehmer NUR wegen Schwangerschaft die Kündigung aushändigen.
Antwort von Donia Tabboubi kommentieren