Ist Schwangerschaft ein Kündigungsgrund ? [Gelöst]

Melden
-
Donia Tabboubi
Message postés
1386
Date d'inscription
Montag Oktober 10, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Februar 24, 2020
-
Guten Tag,

Ich bin seit 03 Monaten in der Probezeit. Nach dem sechsten Monat müsste ich meinen unbefristeten Arbeitsvertrag unterschreiben. Doch bin ich ungewollt schwanger geworden. Was meint ihr , soll ich Abtreiben meinen Arbeitsvertrag zu sichern oder meinem Chef verheimlichen , dass ich schwanger bin? Kann meine Schwangerschaft als ein Kündigungsgrund gelten?
Ich danke euch für eure Unterstützung im Voraus.
mfG

2 Antworten

Message postés
153
Date d'inscription
Dienstag November 22, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Mai 19, 2014
5
Hallo!
Schwangerschaft ist kein Kündigungsgrund.
Abtreibung ist eine interessenbedingte Entscheidung. Wenn du sagst " ungewollte Schwangerschaft " , kann ich schon verstehen , dass du dir das Kind nicht wünschst. Doch hat die Sache mit der Anderen nichts zu tun.
Gruß
Message postés
1386
Date d'inscription
Montag Oktober 10, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Februar 24, 2020
181
Hallo! Schwangerschaft kann nicht als Kündigungsgrund gelten.Anders gesagt , kein Arbeitgeber darf seinen Arbeitnehmer NUR wegen Schwangerschaft die Kündigung aushändigen.