Die Schlüssel des Krankenwagens verloren!!! [Gelöst]

- - Letzte Antwort:  Ambulant - 26. Juni 2012 um 18:13
Guten Tag,

Vor paar Tagen war ich im Dienst.
Als ich auf einen Patient wartete, habe ich entdeckt, dass ich die Schlüssel des Krankenwagens verloren hatte. Ich habe denn einen Kollege angerufen , der mir aus der Peitsche geholfen hatte , indem er mir einen Ersatzschlüssel besorgte.
Nun hat mir mein Chef eine Rechnung in Höhe von 375 Euro ausgehändigt, womit er meinte dass die Versicherungskasse die Rechnung nicht bezahlen wollte.
Nun fraglich ist es jetzt , ob es keinen Ausweg gibt die Bezahlung umzugehen? Die Rechnung ist mir zu hoch. Es geht am Enddefekt um die Schlüssel eines Krankenwagens !!!!!
Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus.
L.G
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

3 Antworten

Beiträge
1380
Mitglied seit:
Montag Oktober 10, 2011
Zuletzt online:
November 13, 2015
388
0
Danke
Es wird auch ein Sonderfall sein , wenn die Versicherung solche Kosten übernehmen wird . Die Versicherungsverträge sehen solche Angelegenheiten nicht im Umfeld.
Sie haben nur die Rechnung zu bezahlen, denn Sie sind am Enddefekt ein Hauptschuldiger ... Aber wenn die Rechnung Ihnen zu hoch ist , versuchen Sie eine ratenweise Ausgleich der Rechnung. Ihr Patron kann mindestens kleine Beiträge von Ihren Lohn abbuchen. Sprechen Sie ihn darauf an. Mein Ratschlag.
Antwort von Donia Tabboubi kommentieren
Beiträge
13
Mitglied seit:
Freitag Juni 8, 2012
Zuletzt online:
Juni 29, 2012
7
0
Danke
Sie müssen es leider selber zahlen. Es gibt aber sicher die Möglichkeit, die Rechnung in Raten zu zahlen. Ich bin mir sicher, dass das möglich sein sollte.
Antwort von kedira kommentieren
0
Danke
Hallo ! Ihr beiden .. Ihr habt Recht gehabt ... Ich muss bis Januar 2014 auf ein Teil meines Lohns dafuer verzichten((((((((((
Antwort von Ambulant kommentieren