Liege im Bett seit 06 Monate&Kündigungsgrund? [Gelöst]

RAMONA - 3. April 2012 um 17:02 - Letzte Antwort: Janine01 1383 Beiträge Montag Oktober 10, 2011Mitglied seit:RedakteurStatus November 13, 2015 Zuletzt online:
- 4. April 2012 um 15:07
Guten Tag,

hiermit schildere ich euch mein Problem, in der Hoffnung ich kann hier weiter geholfen werden.
Es geht darum , dass ich an eine chronologische Erkältung leide , weswegen ich seit 06 Monate im Bett liege.
Natürlich schicke ich meinem Chef den ärztlichen Attest , einer nach dem anderen. Doch meinte meine Freundin zu mir neuerdings , dass er mich deswegen kündigen kann.
Stimmt es denn ?
Ich danke euch für eure Antwort(en) im Voraus.
L.G
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Janine01 1383 Beiträge Montag Oktober 10, 2011Mitglied seit:RedakteurStatus November 13, 2015 Zuletzt online: - 4. April 2012 um 15:07
0
Danke
Hallo!
Ich zitiere:
"9. lang dauernde Krankheiten, die den Mitarbeiter für länger als 1½ Jahre arbeitsunfähig machen (Urteil des BAG 1992)".( Quelle: http://arbeits-abc.de/50-kuendigungsgruende-im-arbeitsrecht/)Daher lautet die Antwort ja, das Recht hat er. Aber Sie haben hingegen das Recht darauf , Erwerbsunfähigkeitsrente zu beziehen.
mit freundlichen Grüßen
Antwort von Janine01 kommentieren