Vergewaltigungsfall

Melden
-
Message postés
1390
Date d'inscription
Montag Oktober 10, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Oktober 9, 2020
-
Guten Tag,
meine 35 jährige Freundin hat mir was furchtbares anvertraut. Sie wurde etwa 13 Lang vergewaltigt worden , von ihrem Psychopathen Vater. von ihm war sie auch schwanger gewesen. Sie hat es abtreiben lassen. Das Letzte mal war als sie 18 Jahre alt war , denn sie war von Zuhause abgehauen;
anzeigen will sie ihn nicht, aus Angst vor Skandal und bla bla... Blödsinn.Meine ich.
Nun sollte ich ihn jetzt deswegen anzeigen , wird er dafuer verhaftet , selber wenn meine Freundin den Mund halten wird?
Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus.

1 Antwort

Message postés
1390
Date d'inscription
Montag Oktober 10, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Oktober 9, 2020
184
Hallo Chris!
Lass uns zusammen die rechtliche Lage näher betrachten.
Gem. StGB § 176a wird beim Schweren sexuellem Missbrauch von Kindern eine Freiheitsstrafe von 01 bis 05 Jahre , in in minder schweren Fällen des Absatzes 2 auf Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren zu erkennen ,verhängt.
Das " Kind " wurde vor 17 Jahren missbraucht (35-18=17), keine Anzeige wurde in die Wege eingeleitet, daher kein Strafverfahren. Gem. § 78 verjährte schon die Frist.
Der Verbrecher kann Leidergottes unbestraft davon kommen(((
Quelle:
https://dejure.org/gesetze/StGB/174.html http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__78.html