Stromanbieter fordert plötzlich mehr

Melden
-
 polle -
Guten Tag,

mein stromanbieter hat meine grundgebühr verachtfacht.
von 2 auf 16 euro!
das ist doch wucher.
ich habe bei den stadtwerken nachgefragt, aber die strombereitstellungsgebühren haben sich nicht geändert (seit 2004).

muss ich das zahlen?!

1 Antwort

das bereitstellungsentgelt darf nur erhöht werden, wenn die erhöhung der billigung entspricht (es handelt sich hier nämlich um eine einseitige leistungsbesitmmung).
ihnen müssen gründe genannt werden und auch beweise geliefert werden.
sehen sie mal in § 315 BGB nach!

Auf keinen fall bezahlen! berufen Sie sich auf die sog. BILLIGKEITSEINREDE!