Darf der Chef über mein Leben bestimmen?

Melden
-
Message postés
1390
Date d'inscription
Montag Oktober 10, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Oktober 9, 2020
-
Guten Tag,

ich bin in einer Fabrik für chemische Produkte eingestellt. Nun war ich daran erkrankt und der Arbeitsarzt hat mir dringend empfohlen , die Stelle zu wechseln. Doch will mein Arbeitgeber nicht darauf regieren und will mir die alte Stelle wieder geben.
Was soll ich denn tun ? Bei Selbstkündigung werde ich ALG Sperre kriegen.
Ich weiß nicht , was ich machen soll? Soll ich meinen Grab wegen paar Groschen schon vorbereiten?
ich danke euch , dass ihr eure Zeit dafuer habt , mein Problem zu lesen.
Mit freundlichem Gruß

1 Antwort

Message postés
1390
Date d'inscription
Montag Oktober 10, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Oktober 9, 2020
184
Guten Tag!
Also der Chef darf nur über Ihr Arbeitsleben bestimmen : Sprich Lohn , Arbeitszeiten , Kündigung usw. Aber nicht über ihr eigenes Leben..Also
Nun zum Thema :Wenn Ihr Chef den ärztlichen Attest nicht in Betracht ziehen will , rate ich dir unverzüglich einen Termin mit dem AA zu vereinbaren , den Attest vorzulegen , die Chefeinstellung zu schildern .... Sie soll Ihnen denn ein Kündigung einwilligen , und Ihnen keine Sperre des ALG anhängen... In der Zeit sollen Sie sich um eine andere Stelle bemühen.