Mein Mann liegt im Sterben

- - Letzte Antwort: Donia Tabboubi
Beiträge
1380
Mitglied seit:
Montag Oktober 10, 2011
Zuletzt online:
November 13, 2015
- 30. Mai 2012 um 14:52
Guten Tag,

Mein Mann möchte gerne in seinem häuslich Bett von uns gehen. Er ist an Krebs erkrankt. Letzte Stadion.
Nun möchte ich gerne meinen Job kündigen, bei ihm in seinen letzten Tagen sein zu dürfen.
Meint ihr , kann ich ALG aufgrund dessen die Sperre vermeiden und ALG beziehen?
Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus.
L.G
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beiträge
1380
Mitglied seit:
Montag Oktober 10, 2011
Zuletzt online:
November 13, 2015
388
0
Danke
Hallo! Ehrlich gesagt , mir fällt es immer schwer solche Beitragen zu lesen bzw.zu beantworten.
Aus gesetzlichem Blickwinkel hat man - solange es im Tarifvertrag steht- die Möglichkeit auf einen unbezahlten Urlaub.Die Krankheit deines Mannes müsste als Grund ausreichen von dieser Möglichkeit Nutzen zu ziehen.
Sollte jedoch Ihr Arbeitgeber damit nicht einverstanden sein , wende dich an den Arbeitsamt, eine Arbeitslosengeld zu kriegen , ohne Zahlungssperre zu riskieren.( Lege die Attests deines Mannes vor ) Denn bei Selbstkündigung ist die Wahrscheinlichkeit einer Sperre zu hoch.
Antwort von Donia Tabboubi kommentieren