Er schimpfte unseren unseren Prophet an.... [Gelöst]

Melden
-
Message postés
74
Date d'inscription
Montag November 28, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 6, 2013
-
Guten Tag,

MEIN 15 jähriger Sohn hat sich in einem Streit mit seinem Mitschüler VERWICKELT; Da dieser Letzte seine Grenzen überschritten hat und unseren Prophet angeschimpft hatte , verlor mein Kind die Nerven und finanzierte ihm eine Stelle ins Gesicht. Nase wurde gebrochen. Was riskiert mein Sohn jetzt? Zeugen haben wir schon dafuer , dass der Mitschüler seine Hetzkampagne gegen meinen Sohn als Erste erklärte.
Was meint ihr? Ich hoffe , neutrale Antworten werde ich hier lesen.
Vielen Dank für eures aufmerksames Lesen.
MFH

1 Antwort

Message postés
74
Date d'inscription
Montag November 28, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 6, 2013
1
Hallo!
An deiner Stelle würde ich als Mutter um die Psycho meines Sohnes Sorgen machen. Eine lange Reise beginnt mit einem kleinen Schritt , wie die Chinesen sagen. Gewalt Gewalt Gewalt......(((((((((
Zwar finde ich nicht ok , dass der Mitschüler euren Prophet an schimpft ,aber so weit durfte es nicht gehen; Man soll lieber den juristischen Weg , nicht den Weg zum Knast wählen.
Zurück zu der Hauptfrage jetzt , ich nehme an , er wird ärztlicher Behandlungen unterziehen und klar Sozialstunden machen müssen ( Sollte dein Sohn noch ein minderjähriger Schüler sein)