Wie haben Nichts in der Hand [Gelöst]

- - Letzte Antwort: Sonja.O
Beiträge
129
Mitglied seit:
Donnerstag November 3, 2011
Zuletzt online:
Juni 16, 2014
- 15. August 2012 um 13:53
Guten Tag,
mein Lebensgefährte will sich von mir trennen. Er ist der Vater unserer ( erwachsener ) behinderten Zwillingen: 21 Jahre alt. Ich habe ein Teilzeitjob. Meine Versuche einen anderen Job zu kriegen scheiterten;
Darf ich mal mit einer staatlichen Hilfe rechnen?Vor allem mein Ex wird alle seine Sachen mitnehmen und daher müssen wir neu anfangen...
Wer Tipps hätte , möge sich bitte bei mir melden;;; Denn ich bin echt am Boden;;;
Danke schon mal.
MFG
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beiträge
129
Mitglied seit:
Donnerstag November 3, 2011
Zuletzt online:
Juni 16, 2014
0
Danke
Hallo!
Da du selber knapp bei Kasse bist , rate ich dir unverzüglich ans Sozialamt zu wenden, Hilfe und dennoch ans Arbeitsamt Kindergeld für deine Kinder zu beantragen... Eltern bekommen für behinderte Kinder Kindergeld( die Nachweisen müssen natürlich mit). Außerdem darf der Vater euch nicht auf der Straße schmeißen , selbst wenn die Wohnung auf dessen Namen lauft. Erstmals Finanziellen Hilfen beantragen und ausziehen. Wenn er nicht so lange warten will , dann ist es schließlich sein Problem.
Good Luck
Sonja
Antwort von Sonja.O kommentieren