Will meine Chefin anzeigen

- - Letzte Antwort:  NAWARA - 21. November 2012 um 15:14
Guten Tag,

Nachdem sie meinen Ruf in den Dreck gezogen hat , indem sie mir Diebstahl auf Arbeitsplatz vorgeworfen hast und sie mich deswegen anzeigte., hat meine Chefin gerade eben angerufen , und meinte sie hätte die " verlorenen Wertsachen" schon gefunden und sie hat die Anzeige zurückgenommen.
Jetzt möchte ich sie rechtlich in Rechenschaft ziehen? Wisst ihr aus welchem Grunde ich sie anzeigen kann?
Danke euch für eure Unterstützung.
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

3 Antworten

Beste Antwort
Beiträge
222
Mitglied seit:
Montag Oktober 10, 2011
Zuletzt online:
Juli 3, 2014
29
1
Danke
Hallo!
Wegen einer unwahren Tatsachenbehauptung greift § 187 an.

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 178 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Katarina02 kommentieren
1
Danke
iss ja Verleugnung...... sachen gibts !!!
würde ich mir auch nicht gefallen lassen, ab zum Rechtsanwalr... am besten mit Rechtschutzversicherunng.

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 178 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Lara b kommentieren
0
Danke
danke Lara b für die Reaktion. Ich habe mit dem Gedanken auch gespielt , sie anzuzeigen . Aber ich kann es mir nicht leisten , einen Anwalt zu nehmen. Und wegen der Eigenkündigung habe ich die berühmte Sperrzeit am Hals. Meint ihr , kann ich nichtsdestotrotz eine Gerichtskostenhilfe beantragen?
Antwort von NAWARA kommentieren