Renovierunsgskosten von den Steuer abziehen lassen?

- - Letzte Antwort:  dalida - 23. Oktober 2013 um 18:03
Guten Tag,

Kann man die Renovierunsgskosten meines zweiten Wohnsitzes von den Steuer abziehen lassen?
Vielen Dank an allen , die sich damit auskennen und mir behilflich sein wollen.
L.G
Mehr anzeigen 

3 Antworten

Beiträge
1384
Mitglied seit:
Montag Oktober 10, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 25, 2019
176
0
Danke
Hallo!

Ich zitiere dir aus dem Hamburger Abendblatt "seit 2009 sind 20 Prozent von maximal 6000 Euro der für Renovierungs-, Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen in Rechnung gestellten Lohn-, Maschinen- und Fahrtkosten jährlich steuerlich abzugsfähig. Das sind immerhin 1200 Euro, die steuermindernd geltend gemacht werden können".

Quelle: http://www.abendblatt.de/ratgeber/wohnen/article153043/Renovierungskosten-steuerlich-absetzen.html
Antwort von Donia Tabboubi kommentieren
Beiträge
24
Mitglied seit:
Mittwoch Oktober 24, 2012
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juli 1, 2014
1
Antwort von N.P kommentieren
0
Danke
weiß jemand ob , und wann ich die Kosten der Handwerker steuerlich geltend machen kann?Die Meinungen sind verschieden. Hoffe ich kriege hier eine sichere Antwort. Mit den Finanzbehörden lässt sich nämlich nicht spielen.
Antwort von dalida kommentieren