Kann man vom Straftat reden?

[Gelöst]
Melden
Message postés
128
Date d'inscription
Donnerstag November 3, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 16, 2014
-
Message postés
108
Date d'inscription
Donnerstag November 3, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
April 9, 2014
-
Guten Tag,

Folgender Sachverhalt.
Kurz vor seinem Tod hat der Opa meiner Freundin seinen Nachbarn damit beauftragt , seine Möbel zu sich zu nehmen. Ein schriftliches Testament liegt nicht vor. Die Schlüsselkopien hat er schon erhalten.
Jetzt möchte meine Freundin den Nachbarn rechtlich verfolgen.Doch sind wir uns überhaupt nicht sicher , ob es um Straftat handelt...
Daher bitten wir um Aufklärung.
Danke.

1 Antwort

Message postés
108
Date d'inscription
Donnerstag November 3, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
April 9, 2014
3
Hat deine Freundin mit der besagten Person zur Rede gestellt ? Bestreitet sie etwa die Sachen zu sich genommen zu haben ? Ihre Freundin kann ruhig eine Anzeige erstatten und die Kripo kann ruhig ihre Arbeit erledigen.... Anhand dieses Sachverhaltens kann man nicht wissen , weswegen die besagte Person die Sachen genommen hat, ob es Zeugen gibt......und und ....