Was steht mir zu???? wer kann helfen??

Beiträge
1
Mitglied seit:
Montag November 12, 2012
Zuletzt online:
November 12, 2012
- - Letzte Antwort: Katarina02
Beiträge
223
Mitglied seit:
Montag Oktober 10, 2011
Zuletzt online:
Juli 3, 2014
- 12. November 2012 um 16:59
Guten Tag,
ich habe mal eine Frage.
Ich habe mich mit meinen Eltern zerstritten, die haben 1 Mehrfamilienhaus und ein Einfamilienhaus wo sie drin wohnen . Meine Schwester wohnt mit Familie auch in dem haus.

Jetzt haben meine Eltern wegen dem streit meinen beiden Geschwistern die Häuser überschrieben damit ich nichts bekomme.
Sie haben vor einigen Jahren ein großen Hof verkauft wovon auf jeden Fall noch Geld da ist. Was passiert wenn meine Eltern sterben?? hab ich ein Anspruch auf ein Pflichtteil von den Häusern oder von dem Geld was noch da sein muss wobei ich nicht weiß ob sie es auf ein Konto haben oder angelegt oder sonstiges.

ich habe 5 kinder, davon 4 aus erster ehe und 1 aus zweiter Ehe. angeblich haben meine Eltern von dem verkauf des Hofes für jedes Enkelkind eine große Summe angelegt. können sie jetzt das Geld was für meinen Sohn aus zweiter ehe angelegt wurde wieder weg nehmen? hat er einen Erbanspruch?

Die Kinder sollen das Geld bekommen wenn sie in Rente gehen,als monatlicher Zusatz Bonus. Können sie das einfach wieder kündigen?

Und habe ich überhaupt irgendwelche Ansprüche?

LG Merlin
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beiträge
223
Mitglied seit:
Montag Oktober 10, 2011
Zuletzt online:
Juli 3, 2014
0
Danke
Hallo! Den Pflichtteil wirst du auf jeden Fall GELTEND MACHEN , solange es um einen einfach Streit ging.... Solange du denen zu deren Lebenszeiten keinen Gefahr dargestellt hast ...
Was deine Kinder angeht , sehe ich keinen Grund der sie zu deren Enterben führen könnte.. lässt sich meiner Meinung nach ausschließen.
Antwort von Katarina02 kommentieren