Schwarzleben in deutschland

Beiträge
84
Mitglied seit:
Montag Mai 27, 2013
Zuletzt online:
November 23, 2015
- - Letzte Antwort:  S.ware - 2. September 2013 um 12:40
es geht um meinen Kumpel.der lebt hierzulande schwarz.schon seit paar jahren. doch will er seine Sitation regeln , indem er eine deutsche frau heiraten wird , die papiere zu bekommen.doch muss er doch die unterlagen dafuer parat haben , amtlich heiraten zu koennen.was soll er denn machen, sein leben im griff bekommen zu koennen ?ps: er kommt aus syrien. und jedem muss es bewusst sein , dass die einreise dorthin einem Selbszuizid gleichgestellt wird.
Bitte um hilfe und vielen dank in seinem namen.
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

3 Antworten

Beiträge
1380
Mitglied seit:
Montag Oktober 10, 2011
Zuletzt online:
November 13, 2015
388
0
Danke
hallo, wenn er nach § 60 Abs. 1 des Aufenthaltsgesetzes "Asylberechtigter" sein sollte , hat er einen Asylantrag zu stellen , und mit bisschen Glück kann er sich hierzulande weiterleben. Angenommen natürlich würde er kein Gefahr für die Sicherheit Deutschlands darstellen.
Antwort von Donia Tabboubi kommentieren
0
Danke
wenn ihr mich fragen würdet , leuchtet mir nur eine Lösung ein: sich den Behörden stellen , freiwillig nach Heimat fliegen , und erst im Heimatland Ehe schließen und bei der Botschaft die Familienzusammenführung beantragen.
Antwort von mESSi kommentieren
0
Danke
Guten Tag zusammen!
Eine Frage an @janine01: In wie fern würde er dann er kein Gefahr für die Sicherheit Deutschlands darstellen? Müsste er dann tatenverdaechtig sein?
@die zweite Frage an Messi: meinst du hat er Chancen überhaupt den Antrag auf die Familienzusammenführung eingewilligt zu kriegen , wenn er abgeschoben wird? Wäre es nicht besser in einem Nachbarland schwarz zu heiraten und dann die Ehe beim deutschen Rathaus anerkennen zu lassen?
Antwort von S.ware kommentieren