Kündigungsgrund?

Frankfurter
Message postés
1
Date d'inscription
Donnerstag Juni 17, 2010
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 17, 2010
- 17. Juni 2010 um 22:50
phunk royal
Message postés
1
Date d'inscription
Donnerstag Juni 17, 2010
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 17, 2010
- 17. Juni 2010 um 22:54
Hallo Liebe Finanzenrechtler :=)

Also ich hatte bis vor kurzem einen Job in einem Callcenter. Dort wurde ich rausgeworfen. Der Grund ist angeblich das ich Arbeitslos sei und ich das verschwiegen hätte. Die Voraussetzugen für diese Arbeit war das man endweder Schüler/Student oder eine feste Arbeit hat.

Das wurde mir nicht gesagt. Ich habe die Arbeit (400euro) beim Arbeitsamt angegeben und ach das OK erhalten.

Als ich mit jemanden in der Arbeit paluderte kam das auch dem Chef zu Ohren und der bat mich ins Büro und meinte dann ich sollte gehn das Arbeitsvrhäniss sei umgehend afgelöst.

Ich habe dor davor 5 Monate gearbeitet und ic habe gte arbeit geleistet.

War das denn wirklich ok? :-( Die Arbeit hat mir wirklich Spaß gemacht.

1 Antwort

phunk royal
Message postés
1
Date d'inscription
Donnerstag Juni 17, 2010
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 17, 2010

17. Juni 2010 um 22:54
Najo meistens steht es ja in den Stellenanzeigen drin das es nur für Studenten ist. War das bei dir nicht der Fall? Steht das nicht irgendwo im Vertrag? Kuck mal noch mal rein ;) Asosnten sorry for you...
0