Ohne meine Erlaubnis Porträt gemacht

Gelöst
will anonym bleiben
Message postés
49
Date d'inscription
Donnerstag November 8, 2012
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 16, 2015
- 21. November 2013 um 16:51
Donia Tabboubi
Message postés
1391
Date d'inscription
Montag Oktober 10, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
September 23, 2021
- 22. November 2013 um 16:20
Hallo zusammen!
Es geht ums Folgende.
Vor paar Wochen war bei einem Photograph, Passbilder machen zu lassen. Doch war ich vorhin an den Laden vorbeigefahren und zu meiner Überraschung stellte ich es fest, dass der Photograph aus meinen Bilder ein Porträt gemacht hat. Natürlich ohne meine Erlaubnis.Sonst hätte ich die Frage überhaupt nicht gestellt. Der Photograph war angeblich nicht im Laden.Daher habe ich ihn nicht zur Rede gestellt..
Wie habe ich es mich zu verhalten? Gibt es eine Klausel , die das verbietet? hat jemand diese "klausel" mal schwarz auf weiß gesehen?

2 Antworten

Dove.B
Message postés
17
Date d'inscription
Mittwoch Oktober 24, 2012
Status
Mitglied
Zuletzt online:
April 10, 2014
3
22. November 2013 um 14:15
dazu hat er keinerlei Recht; scheinbar hat er nicht vom Bildrecht nichts bekommen. Stelle den zur Rede , sollte es sich immer noch weigern , es zu vernichten klage den an.
1
Donia Tabboubi
Message postés
1391
Date d'inscription
Montag Oktober 10, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
September 23, 2021
185
22. November 2013 um 16:20
Hallo ich will anonym bleiben !ich stimme Dove.B voll zu denn Lichtbilder sind durch § 72 UrhG geschützt.
0