Ist ein Überweisungsrückruf in deutschland möglich?

Gelöst
Marie-Louise.
Message postés
55
Date d'inscription
Mittwoch November 7, 2012
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 23, 2015
- 26. November 2013 um 11:38
N.P
Message postés
24
Date d'inscription
Mittwoch Oktober 24, 2012
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juli 1, 2014
- 27. November 2013 um 12:08
Bonjour,
ich bin seit kurzem in Deutschland.Daher kenne ich rechtlich nicht mit dem deutschen Bankgesetz nicht aus. Es geht darum , dass ich bei einem Zahlungsauftrag ( also Überweisung) dem falschen Geldempfänger den angeforderten Geldbeitrag zugeschickt habe. Die Frage lautet jetzt, ob ich die Online-Überweisung stornieren kann?
Vielen Dank et un grand merci.
MFG

2 Antworten

lebe und denke nicht an morgen
Message postés
15
Date d'inscription
Montag November 5, 2012
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 20, 2014
2
27. November 2013 um 09:41
Hallo!
Du kannst zwar den Versuch unternehmen , die Überweisung rückgängig zu machen. Aber du sollst auf keinen Fall sehr optimistisch sein.Denn dein Geld wurde schon in Zahlungsauftrag gegeben... Hoffe nur, es ging nicht um eine große Summe.
0
N.P
Message postés
24
Date d'inscription
Mittwoch Oktober 24, 2012
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juli 1, 2014
1
27. November 2013 um 12:08
kann nur die Aussage des Vorredners nur bestätigen. Aus rechtlicher Hinsicht hast du keinerlei Rechte. Wenn du noch Chance hast , kann dir deine Bank entgegenkommen, wenn das Geld aufs Konto des Empfängers noch nicht gutgeschrieben wurde. http://www.recht-finanzen.de/faq/2594-uberweisung-auf-ein-falsches-konto
0