Wegen dem bellende Wachhund drehe ich durch

Beiträge
6
Mitglied seit:
Mittwoch Januar 8, 2014
Zuletzt online:
Mai 27, 2014
- - Letzte Antwort:  Yvonnes.K - 7. Februar 2014 um 09:57
Hilfe! der der bellende Wachhund meines Nachbarns raubt mir die Augen. Der liebe Nachbar geh nachts arbeiten und ich muss in meinen eigenen vier Wände Wache halten. Ich bekomme die Krise. Soll ich dem Vermieter einen ärztlichen Attest( also vom Psychologen) vorliegen lassen , dem Wachhund loszuwerden? Hat jemand von euch das selbe Problem und konnte es beheben?
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

0
Danke
morgen , setze dich mit deinem Vermieter in Verbindung. Lese ich meine eigene Erlaubnis zur Tierhaltung , sehe ich dass die Störung der Nachbarn eine Bedienung fuer den Vermieter seine Einwilligung zur Tierhaltung zu widerrufen.
Antwort von Yvonnes.K kommentieren