Nachträgliches Gehalt bei Praktikum.

Beiträge
8
Mitglied seit:
Mittwoch Februar 26, 2014
Zuletzt online:
Dezember 14, 2016
- - Letzte Antwort: Katarina02
Beiträge
222
Mitglied seit:
Montag Oktober 10, 2011
Zuletzt online:
Juli 3, 2014
- 30. April 2014 um 11:07
Guten Tag,
ich bin über folgenden Artikel gestoßen: http://www.lohn-praxis.net/2014/04/01/lohn-17-000-euro-nachtragliches-gehalt/
der mir an sich klar erscheint, allerdings frage ich mich, ob dieser Fall nicht auf mehrere Praktika anwendbar ist? Man hört ja auch öfter von Praktikanten, dass sie die gleiche Arbeit wie andere Mitarbeiter machen, aber dafür nichts bekommen. Könnten die dann auch etwas dagegen sagen, oder ist das hier doch wieder ein besonderer Fall, beispielsweise wegen der Zeitdauer des Praktikums?

Beste Grüße!
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beiträge
222
Mitglied seit:
Montag Oktober 10, 2011
Zuletzt online:
Juli 3, 2014
29
0
Danke
Naja , darüber kann man schon ein Buch schreiben...darüber ob man Recht oder Unrecht hat. Gesetz bleibt Gesetz ... Doch gibt es viele Praktikanten , die sich für deren Rechte durchsetzen....Andere werfen das Handtuch. Vorzeitig.
Aus gesetzlicher Hinsicht ist der Praktikumsgeber zur Zahlung einer Vergütung während des Praktikums verpflichtet. Dieses Recht ist im §§ 26, 17 Berufsbildungsgesetz (BBiG) verankert , das normalerweise für Auszubildende gilt.



Antwort von Katarina02 kommentieren