Seitenscheibe eingeschlagen, Säugling zu befreien: Anzeige?

Beiträge
2
Mitglied seit:
Donnerstag März 6, 2014
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 19, 2014
- - Letzte Antwort: Katarina02
Beiträge
223
Mitglied seit:
Montag Oktober 10, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juli 3, 2014
- 17. Juni 2014 um 15:23
Hallo zusammen,

Ich weiß nicht was auf mich zukommt , daher wende ich mich an euch.
Gestern habe ich ein in fremdes Auto ein eingeschlossenes Säugling gesehen. Ohne darüber nachgedacht zu haben , habe ich die Seitenscheibe eingeschlagen, um ihn zu befreien, die 112 angerufen. Nach 02 minutenlanger Warterei sind wir alle ins Krankenhaus gefahren, ohne den Autobesitzer zu warten. Denn das Säugling schwebte in Lebensgefahr. Habe dem Polizeibeamten alle meine Daten angegeben. Ob mir eine Anzeige deswegen oder eher Danksagung seitens des Autobesitzers erwartet , konnte bisher niemand sagen. Was meint ihr ? Habe ich mich strafrechtlich gemacht?
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beiträge
223
Mitglied seit:
Montag Oktober 10, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juli 3, 2014
33
0
Danke
aus gesetzlicher Hinsicht hast du dich strafbar gemacht. Aber wäre ich an der Stelle des Autobesitzers wäre ich dir dafür dankbar gewesen mein Kind-leben gerettet zu haben. Weniger Sorgen würde ich mich um eine Glasscheibe machen.
Antwort von Katarina02 kommentieren