Ich hoffe, ihr kennt euch mit Ausländerecht aus

Melden
Message postés
64
Date d'inscription
Donnerstag August 14, 2014
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 19, 2015
-
Message postés
184
Date d'inscription
Donnerstag November 3, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 20, 2015
-
hallo zusammen,

Ein Bekannte , aus dem Irak, hat Misst gebaut und sich strafbar gemacht. Er hat jedoch seine Aufenthaltstitel nach dem Asylverfahrensgesetz bekommen. Mir ist zu Ohren gekommen , dass ein gestrafter Ausländer die BRD verlassen muss, also er wird abgeschoben werden. Trifft es meinen Bekannten zu? Soll ein Anwalt eingeschaltet werden?

2 Antworten

hmmm, ich glaube , die Abschiebung einer Person kommt darauf an , ob er dem deutschen Volk Gefahr darstellt. Jetzt fallet mir was ein: hab im TV- Schow " Verklag mich doch " ein Typ aus Indonesien hat sich wegen Scheinehe strafbar gemacht, woraufhin er abgeschoben werden musste. Ob es der Realität standhält, weiß ich leider nicht.Was hat denn deiner Bekannte eingestellt?
Message postés
184
Date d'inscription
Donnerstag November 3, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 20, 2015
15
Dina .din!


Anbei hänge ich dir einen gesetzlichen Text
in Bezug auf Verbot der Abschiebung für Asylberechtigte und Ausländer an. Aber alles kommt - meines Erachtens nach- auf die Schwere der Straftat Ihres Bekannten.