Kann ich die notarurkunde meiner Bank abtreten? [Gelöst]

Beiträge
4
Mitglied seit:
Mittwoch Dezember 10, 2014
Zuletzt online:
Dezember 10, 2014
- - Letzte Antwort:  anonymer Benutzer - 10. Dezember 2014 um 18:30
Guten Tag, nehmen wir an, ich verkaufe eine Wohnung, kann ich zu meiner Hausbank gehen und mir den Kaufpreis vorstrecken lassen, auch wenn der Käufer mit der Zahlung in Verzug ist?
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

2 Antworten

Beiträge
87
Mitglied seit:
Mittwoch Mai 8, 2013
Zuletzt online:
November 23, 2015
0
Danke
Kurzfassung: NEIN.Dürfen Sie nicht. Details erlesen Sie im anderen Thread;
Antwort von twenty two kommentieren
0
Danke
Es würde mich sehr wundern, wenn eine Bank das, insbesondere in Anbetracht der Tatsache, dass der Käufer bereits in Verzug ist, mit macht (und wenn doch zu welchen Bedingungen), aber rechtlich möglich wäre es ohnen Weiteres. Zu denken wäre z.B. an eine Abtretung des Kaufpreisanspruchs zu Sicherung eines Kedits oder Erfüllung eines Forderungskaufvertrages. Alles sehr unwahrscheinlich.

Übrigens: Der Thread auf den twenty two verlinkt hat, enthält viel Falsches.
Antwort von anonymer Benutzer kommentieren