Wer hat die Transportkosten bei Rücknahme zu tragen?

Gelöst
Mond.Bond
Message postés
91
Date d'inscription
Mittwoch Dezember 4, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 16, 2015
- 6. Februar 2015 um 11:47
Mond.Bond
Message postés
91
Date d'inscription
Mittwoch Dezember 4, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 16, 2015
- 10. Februar 2015 um 17:10
hallo zusammen,


es geht darum, dass ich vor 21 Tagen ein Schlafzimmer gekauft habe. Bei dessen Lieferung heute habe ich Schäden herausgefunden und reklamiert. Die Reklamationabteilung meinte , ich soll die Schäden photographieren und eine Reklamation abschicken . Bis dahin ist in Ordnung. Doch wer hat die Transportkosten zu tragen? Wohne in Aachen und bis Köln Porz-Lind ist eine schön lange Strecke. Habt ihr dafür eine klare Rechtsprechung? Danke sehr.

1 Antwort

tobias.60
Message postés
68
Date d'inscription
Dienstag Mai 14, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
März 11, 2015
19
9. Februar 2015 um 15:36
Guten Abend! der Verkäufer hat die Transportkosten dafür zu tragen. Rechtslage befindet sich in § 439 BGB Per Einschreiben soll die Reklamation erfolgen.
1
Mond.Bond
Message postés
91
Date d'inscription
Mittwoch Dezember 4, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 16, 2015
20
10. Februar 2015 um 17:10
ah ok danke sehr:)))
0