Was kann der AG tun , wenn der AN untertaucht?

VIVA.RUSSLAND
Message postés
50
Date d'inscription
Freitag Juni 15, 2012
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 20, 2015
- 5. Mai 2015 um 17:53
Danny1983
Message postés
17
Date d'inscription
Mittwoch Mai 13, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 15, 2016
- 13. Mai 2015 um 08:55
Hallöchen!


Bitte keine Moralpredigte... Möchte nur neutrale rechtlichen Meinungen haben:

Bin fest angestellt , zwar gefallt mir die Arbeit mehr aber ich entwickle nicht weiter. Per Zufall habe ich einen Job "verschenkt" bekommen- auf goldene Tablette ...es hackt aber an Eintritttermin: der neue AG will mich sofort bei seinem Unternehmen haben ... Angenommen wenn ich bei meinem Arbeitgeber nicht einfach melden werde, neue Handynummer kriege als einfach untertauche , wird mich mein AG noch verklagen können, oder wird er mir nichts antun können? I mean aus rechtlicher Hinsicht jetzt.

2 Antworten

Dina.Din
Message postés
64
Date d'inscription
Donnerstag August 14, 2014
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 19, 2015
7
6. Mai 2015 um 12:34
ich würde Ihnen dazu raten , Ihren Arbeitsvertrag zu lesen... Es kann gut sein , dass Ihr Arbeitgeber Sie verklagen können, wäre eine Kündigungsfrist vom Arbeitsverhältnis vertraglich vereinbart. Fristlos kann der Mitarbeiter nur kündigen, wenn er einen " wichtigen Grund" hat... Und das liegt meiner Meinung nicht vor.
0
Danny1983
Message postés
17
Date d'inscription
Mittwoch Mai 13, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 15, 2016
4
13. Mai 2015 um 08:55
er kann sie kündigen auf Grund von Arbeitsverweigerung und Nichterscheinen.
0