Subjektives Rechtfertigungselement bei Notwehr [Gelöst]

twenty two 87 Beiträge Mittwoch Mai 8, 2013Mitglied seit: November 23, 2015 Zuletzt online: - 15. Juli 2015 um 13:21 - Letzte Antwort: S.H 45 Beiträge Mittwoch April 1, 2015Mitglied seit: November 9, 2015 Zuletzt online:
- 16. Juli 2015 um 09:47
hallo,
normalerweise beantworte ich Fragen, aber jetzt seid ihr bitte dran^^^
will gewusst haben , was das subjektive Rechtefertigungselement bei der Notwehr ist.
Vielen Dank für euren Feedback.
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

2 Antworten

Beste Antwort
Perry_M 250 Beiträge Montag März 30, 2015Mitglied seit: Februar 18, 2016 Zuletzt online: - 15. Juli 2015 um 19:54
2
Danke
Das ist ganz, ganz schwerer juristischer Tabak.

Der Verteidiger muss die Angriffssituation kennen und in dem Willen handeln, sich zu verteidigen.

Danke Perry_M 2

Reden Sie mit Kommentar hinzufügen

CCM hat diesen Monat 64 Benutzern geholfen

Antwort von Perry_M kommentieren
Beste Antwort
S.H 45 Beiträge Mittwoch April 1, 2015Mitglied seit: November 9, 2015 Zuletzt online: - 16. Juli 2015 um 09:47
2
Danke
Bei dem Prüfungspunkt des subjektiven Rechtefertigungselement prüft man, ob der Notwehrausfuhrende auch mit einem sog. Verteidigungswille und unter Kenntnis der notwehrbegündenten Tatsachen handelt.

Danke S.H 2

Reden Sie mit Kommentar hinzufügen

CCM hat diesen Monat 64 Benutzern geholfen

Antwort von S.H kommentieren