Wie wird man einen Mitbewohner los?

Beiträge
89
Mitglied seit:
Dienstag Juni 4, 2013
Zuletzt online:
November 11, 2015
-
Hallo zusammen,
eine Nachbarin von mir braucht eure Hilfe. Sie lebt seit 2 Jahren mit einem Mann zusammen, der Alkoholiker ist. Leider hat sie das zu spät gemerkt. Jetzt möchte sie den loswerden. Er will aber nicht gehen. Sie ist die Alleinmieterin der Wohnung. Die Polizei war schon da, konnte aber nichts machen, weil er nicht gewalttätig war. Hat jemand eine Idee, wie sie ihn so schnell wie möglich rausbekommt?
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

2 Antworten

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 2. Februar 2019
1
Danke
Schlüssel abnehmen? Schloss austauschen und Sachen vor die Haustür stellen. Sonst geht es nie!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 322 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Perry_M
Beiträge
249
Mitglied seit:
Montag März 30, 2015
Zuletzt online:
Februar 18, 2016
177 -
Willkommen im Wilden Westen.

Nach deutschem Recht würde es sich um verbotene Eigenmacht (§ 858 BGB) handeln. Ein guter Anwalt hätte ihn innerhalb eines halben Tages wieder in der Wohnung drin.

Wenn er nicht zum Anwalt ginge, wäre das Aussperren allerdings zugegebenermaßen der effektivste Weg.

Unter Umständen könnte allerdings eine Strafbarkeit wegen Nötigung vorliegen.
Antwort von Frank kommentieren
Beiträge
6
Mitglied seit:
Mittwoch August 5, 2015
Zuletzt online:
August 27, 2015
1
0
Danke
Gibt es vielleicht einen vernünftigen Verwandten/Bekannten des Mannes, an den man sich wenden kann?
Antwort von elkliggo kommentieren