Testamentsänderung [Gelöst]

-
Guten Tag,
der Erblasser ist noch ganz klar im Kopf, kann aber nicht mehr schreiben.
Mehr anzeigen 

2 Antworten

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 16. Juli 2019
Beiträge
249
Mitglied seit:
Montag März 30, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Februar 18, 2016
200
2
Danke
Er soll ein notarielles Testament errichten. Das kann auch ein Schreibunfähiger.

Der Notar kommt bei Gehunfähigkeit ins Haus.

Sagen Sie "Danke" 2

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 34 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Perry_M kommentieren
Beiträge
77
Mitglied seit:
Donnerstag September 3, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Februar 11, 2016
82
1
Danke
Vor einem Notar niederschreiben lassen bzw. das Niedergeschriebene bei Anwesenheit des Herren, dessen Testament es ist, vortragen und beglaubigen lassen.

LG Costard
Antwort von Costard79 kommentieren