Wer zahlt bei krankheitsbedingtem Rückfall?

Melden
Message postés
1
Date d'inscription
Freitag März 31, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
März 31, 2017
-
Message postés
14
Date d'inscription
Dienstag Juli 25, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
August 2, 2017
-
Person A war 8 Monate auf Burn-Out und Depressionen (Mobbing) krank geschrieben und bezog Krankengeld. Seit ca. 1 Woche geht A wieder arbeiten, wer zahlt bei erneuten Krankheitsfall ( gleiche Diagnose) ? Die Krankenversicherung oder der Arbeitgeber ?

Mfg

1 Antwort

Message postés
14
Date d'inscription
Dienstag Juli 25, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
August 2, 2017
2
Wenn ich mich nicht irre....habe ich keine Ahnung