Darf meine Firma im Krankheitsfall den Lohn verweigern?

Beiträge
1
Mitglied seit:
Donnerstag Mai 4, 2017
Zuletzt online:
Mai 4, 2017
- - Letzte Antwort: Pfefferminz
Beiträge
24
Mitglied seit:
Donnerstag Juli 27, 2017
Zuletzt online:
September 4, 2018
- 27. Juli 2017 um 11:40
Hallo.

Habe heute meinen Arbeitsvertag unterschrieben. Ich arbeite in dieser Firma Saisonbedingt. Letztes Jahr war ich dort auch tätig. Ich bin nun in der Probezeit (6 Monate)
Die Firma hat ein neues Gesetz herausgebracht. Ich musste einen Zettel unterschreiben auf dem stand das in der Probezeit im Falle einer Krankheit kein Lohn gezahlt wird.Letztes Jahr war das noch nicht.Einen Durchschlag habe ich auch nicht bekommen.
Auf meine Frage warum das so ist wurde mir geantwortet das viele Mitarbeiter in der Probezeit krank machen würden. Die Firma würde so ausgenutzt.
Darf so was sein?
Vielen Dank
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beiträge
24
Mitglied seit:
Donnerstag Juli 27, 2017
Zuletzt online:
September 4, 2018
0
Danke
Hallo,

was steht denn in Deinem Arbeitsvertrag dazu?

"Viele Mitarbeiter machen in der Probezeit krank"?? Das wäre äußerst dumm und macht keinen Sinn, weil die Arbeitnehmer in der Probezeit grundlos gekündigt werden können. Abgesehen davon verdient man nach der Probezeit meistens mehr Geld, von daher macht diese Aussage noch weniger Sinn.

Ist wirklich schön, dass die Firma ein neues Gesetz herausgebracht hat, leider unterliegt Deine Firma, wie jede andere Firma in Deutschland auch, dem Arbeitsrecht.

Gruß
Antwort von Pfefferminz kommentieren