Firmenkredite

Beiträge
25
Mitglied seit:
Dienstag August 16, 2016
Zuletzt online:
September 29, 2017
- 12. April 2017 um 11:55 - Letzte Antwort:
Beiträge
193
Mitglied seit:
Dienstag Juni 10, 2014
Zuletzt online:
Oktober 24, 2018
- 9. September 2018 um 17:42
Guten Tag,

ich hätte eine Frage bzgl. Firmenkrediten. Ein guter Freund von mir ist interkultureller Coach und möchte sich nun nach einer mehrjährigen Festanstellung bei einem Unternehmen selbstständig machen, um so flexibler zu sein und vor allem für mehr als nur ein Unternehmen Aufträge entgegen zu nehmen.

Er benötigt leider noch ein bisschen Startkapital. Wir haben uns ein bisschen umgeschaut und soweit wir herausfinden konnten, eignet sich hier ein sogenannter Firmenkredit.

Ist dies denn die einzige Option für ihn und ist dieser Kredit in seiner Situation überhaupt empfehlenswert? Natürlich sind wir selber auch an der Sache dran, aber ich denke persönliche Erfahrungen sind da nicht zu unterschätzen.

Ich danke Ihnen vielmals im Voraus.

Eine schöne Restwoche noch!

Gruß
Mehr anzeigen 
Lesen Sie auch:

Ihre Antwort

5 Antworten

Beiträge
36
Mitglied seit:
Mittwoch September 14, 2016
Zuletzt online:
Oktober 16, 2018
- Geändert von SilkeCCM am 10.09.2018 19:36
0
Danke
Um einen Firmenkredit als Start-Up zu beantragen benötigst du auf jeden Fall einen Businessplan.

Allerdings sollte dein Freund sich überlegen, ob er nicht erst mal etwas Geld spart so lange er noch angestellt ist. Als Coach benötigt man ja nicht unbedingt ein großes Kapital, da es i.d.R. keine größeren Investitionen gibt, die man direkt zum Start tätigen müsste. Deshalb würde ich mir da vorher noch mal Gedanken machen.
Antwort von jake1429 kommentieren
Beiträge
6
Mitglied seit:
Montag Mai 22, 2017
Zuletzt online:
Mai 22, 2017
- 22. Mai 2017 um 10:38
0
Danke
Da hast du vollkommen recht - je mehr Infos man der Bank geben kann, desto zufriedener sind die in der Regel auch
Antwort von Sinse1991 kommentieren
Beiträge
9
Mitglied seit:
Donnerstag Juni 15, 2017
Zuletzt online:
Juni 15, 2017
- Geändert von SilkeCCM am 10.09.2018 19:36
0
Danke
Hi, Wie viel braucht denn dein Freund genau? Weil "kleinere Kredite" bekommt man ja teilweise sehr unkompliziert und auch recht günstig. Meistens reichten bei einer kleineren Firmengründung (gerade im Coachingbereich) schon etwa 10.000 Euro oder sogar weniger. Deswegen würde ich einfach mal auf online schauen und vor allem vergleichen. Viele machen ja den Fehler, dass sie auch bei den kleineren Kreditbeträgen nicht ordentlich vergleichen, was meiner Meinung nach ein riesiger Fehler ist

Antwort von Andindeford kommentieren
Beiträge
25
Mitglied seit:
Dienstag August 16, 2016
Zuletzt online:
September 29, 2017
- 21. Juni 2017 um 11:10
0
Danke
Hallo zusammen und vielen Dank für eure Antworten.

Bzgl. der Summe, ja es waren tatsächlich um die 10.000 € soweit ich weiß.
Er hat auch gemeint, dass er sich noch lieber ein bisschen Zeit lässt um verschiedene Angebote und vor allem verschiedene Kreditarten zu vergleichen.

Einen Business-Plan hat er schon länger ja.

Gruß
Antwort von Butterbub kommentieren
Beiträge
193
Mitglied seit:
Dienstag Juni 10, 2014
Zuletzt online:
Oktober 24, 2018
- Geändert von SilkeCCM am 10.09.2018 19:37
0
Danke
Ich glaube in dem Sinne sollte man sich wirklich an einen Fachmann wenden der einem auch zu 100% das richtige sagen kann.

Ich für meinen Teil habe auch einen Kredit für meine Firma bekommen.
Da muss man gewisse Voraussetzungen erfüllen. Das kann dir am besten ein Fachmann sagen.

Momentan möchten wir etwas umstrukturieren.
Deshalb auch der Kredit.
Antwort von seudon kommentieren