Immobilienbewertung im Rahmen einer Scheidung

jake1429 35 Beiträge Mittwoch September 14, 2016Mitglied seit: Juli 23, 2018 Zuletzt online: - 7. Dezember 2017 um 15:07 - Letzte Antwort: Luisa_Fi 63 Beiträge Donnerstag Januar 4, 2018Mitglied seit: Juli 17, 2018 Zuletzt online:
- 5. Juli 2018 um 11:19
Hey, ich habe mich gefragt wo man das am besten machen lassen kann.
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

3 Antworten

Beste Antwort
Luisa_Fi 63 Beiträge Donnerstag Januar 4, 2018Mitglied seit: Juli 17, 2018 Zuletzt online: - Geändert von SilkeCCM am 20.07.2018 06:38
1
Danke
Hallo,

Um die Frage meines Vorredners zu beantworten: Eine Immobilienbewertung spielt für eine Scheidung sehr wohl eine Rolle. Meistens erhält ein (Ex)-Ehepartner das Haus samt Grundstück, und er muss dann eben den Anderen ausbezahlen. Vorher muss man aber wissen, wie viel das Haus eigentlich Wert ist. Es gibt einiges an Bewertungsgrundlagen und Vorschriften, welche es hierbei zu beachten gibt. Genau hier kommen die Immobiliengutachter ins Spiel.

Meine Freundin hat vor kurzem (leider) dasselbe durchgemacht wie du. Sie war sehr zufrieden mit den Gutachtern, bzw. den Sachverständigen, und alles ist reibungslos und professionell abgelaufen.

Ich wünsche dir alles Gute!

Danke Luisa_Fi 1

Reden Sie mit Kommentar hinzufügen

CCM hat diesen Monat 128 Benutzern geholfen

Antwort von Luisa_Fi kommentieren
Sachberarbeiter 26 Beiträge Freitag Februar 12, 2016Mitglied seit: Januar 5, 2018 Zuletzt online: - 5. Januar 2018 um 15:45
0
Danke
was hat die Immobilienbewertung mit ner Scheidung zu tun. Ist dem Bewerter doch egal, oder?
Antwort von Sachberarbeiter kommentieren
0
Danke
Hast du dich inzwischen beraten lassen?
Antwort von TinaKleist kommentieren