Änderung von hinterlegtem Testament

-
Hi mein Notar-Testament ist im Zentralen Vorsorgeregister hinterlegt -
Ich möchte nun Änderung handschriftlich ohne Notar (wie man mir dss ausdrücklich zugesagt hatte) machen und suche Formulierungshilfe
Mehr als "nach Paragraf xy" "alles handschriftlich" "Datum Unterschrift ganz unten".
Ich will doch nicht alles abschreiben.
Liebgruss eilt wegen Auslandsreise Ursula Berlin
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beste Antwort
Beiträge
495
Mitglied seit:
Samstag April 2, 2016
Status
Verifizierter Experte
Zuletzt online:
Dezember 19, 2018
1
Danke
Hallo,

ein notariell beglaubigtes Testament kann nicht handschriftlich geändert werden. Schauen Sie mal in unseren Artikel zu dem Thema. Indem Sie es vom Amtsgericht zurückfordern, wird es ungültig. Sie müssen ein neues aufsetzen und das geht dann auch ohne Notar und komplett handschriftlich.

Hier bei CCM finden Sie auch Tipps zum Formulieren eines Testaments sowie Vorlagen, zum Beispiel für ein Einzeltestament für einen Erblasser mit Kindern oder ein Berliner Testament.

Gruß vom CCM-Team
Silke Grasreiner

Chefredakteurin - CCM Recht & Finanzen

Antwort von Silke Grasreiner kommentieren