Welches Testament benötigen wir?

BM3151
Message postés
1
Date d'inscription
Freitag Januar 25, 2019
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Januar 25, 2019
- Geändert am 21. Februar 2019 um 19:50
Andred_4504
Message postés
5
Date d'inscription
Donnerstag Februar 21, 2019
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Februar 21, 2019
- 21. Februar 2019 um 13:55
Frage:
Welches Testament ist für uns am günstigsten? Ich habe 2 Kinder aus erster Ehe und meine Frau hat 1 Kind aus erster Ehe - keine gemeinsamen Kinder.
Ist hier ein Berliner Testament empfehlenswert oder welches?
Danke B. Müller

1 Antwort

Andred_4504
Message postés
5
Date d'inscription
Donnerstag Februar 21, 2019
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Februar 21, 2019
1
Geändert am 21. Februar 2019 um 19:51
Hallo,

kommt auch darauf an, wie ihr das mit dem Vererben regeln wollt. Bei einem Berliner Testament erbt immer erst der Ehepartner, der noch lebt, danach erst die Kinder. Die Kinder erhalten anschließend das gesamte Vermögen, was steuertechnisch ungünstig sein könnte, wenn es mehr als 400.000 Euro sein sollten. Dann könnte es günstiger sein, jetzt bereits steuerfreies Vermögen zu verschenken (wenn man noch lange genug leben sollte), ehe das Testament wirksam wird durch einen Todesfall.
Bei den Kindern gilt Egalität egal aus welcher Ehe. So vermeidet man unnötig Streit. Zumindest sollten die Pflichtanteile einkalkuliert werden, auch um die Kinder willen, die als Wunscherbe eingetragen werden.

VG,
Andred
1