Rundfunkbeitrag bezahlen?

-
Guten Tag,
ZDF und ARD muß jeder bezahlen. Ich frage mich warum! Sie haben Werbeeinnahmen und jeder Bürger muss GEZ bezahlen. Die privaten Sender müssen Werbung machen wegen Überleben. Aber ARD und ZDF sahnen doppelt ab. Mit welchen Recht anderen gegenüber? Rundfunk ok, aber ZDF und ARD? Wie wär's mit der Hälfte der Gebühr, das wäre gerecht. Alles andere ist nicht gerecht.
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Beiträge
817
Mitglied seit:
Samstag April 2, 2016
Status
Administrator
Zuletzt online:
August 17, 2019
442
2
Danke
Hallo,

der Rundfunkbeitrag hat historische und gesellschaftliche Gründe. Wenn sich Programminhalte nur duch Werbeeinnahmen finanzieren, kann sich kein Sender Programme für Minderheiten und Bildungsprogramme leisten. Außerdem soll so eine objektivere Information sichergestellt werden, denn auch auf Nachrichten hat kommerzieller Druck einen Einfluss. Deutschland hat ein starkes Solidarsystem, auch beim Krankenschutz zum Beispiel. Manche zahlen drauf, manche profitieren, aber da das ganze Land zahlt, kann der Beitrag relativ moderat gehalten werden (und sozial Schwache sind befreit), so dass es vertretbar ist. Schauen Sie sich mal die Medien in Ländern an, die keinen öffentlich-rechtlichen Rundfunk haben. Laue Fernsehserien und Krawall-Talkshows am Fließband, auf Effekthascherei getrimmte Nachrichten und dazwischen ständig Werbung. ARD und ZDF sind nicht so einseitig, auch wenn es den individuellen Geschmack auch nicht immer trifft.

Gruß vom CCM-Team
Silke Grasreiner

Chefredakteurin - CCM Recht & Finanzen

Antwort von Silke Grasreiner kommentieren