Müsste ich Kindesunterhalt zahlen?

Fragezeichen-1992 Message postés 1 Date d'inscription Mittwoch Juni 3, 2020 Status Mitglied Zuletzt online: Juni 3, 2020 - Geändert am 3. Juni 2020 um 23:36
Silke Grasreiner Message postés 3267 Date d'inscription Samstag April 2, 2016 Status Administrator Zuletzt online: November 29, 2022 - 3. Juni 2020 um 23:45
Hallo zusammen,

ich habe eine uneheliche Tochter, die ich auch nicht sehe. Sie ist 6 Jahre alt. Ich verdiene 800-1000 Euro im Monat netto. Ich habe geheiratet und meine Ehefrau verdient 2500-2700 Euro netto. Müsste ich zahlen oder würde man nach dem Lohn von meiner Lebensgefährtin gucken? Sie würde gerne noch zusätzlich auf 400-Euro-Basis arbeiten. Es gibt Kreditabzahlung in Höhe von 655 Euro im Monat. In der jetzigen Ehe gibt es keine Kinder.

Vielen Dank

1 Antwort

Silke Grasreiner Message postés 3267 Date d'inscription Samstag April 2, 2016 Status Administrator Zuletzt online: November 29, 2022 813
Geändert am 3. Juni 2020 um 23:47
Hallo,

grundsätzlich müssen Sie als Vater für ein minderjähriges Kind, egal ob ehelich oder unehelich, Unterhalt zahlen, wenn Sie es nicht betreuen. Schauen Sie mal in diesen CCM-Artikel zum Kindesunterhalt. Der Selbstbehalt liegt 2020 aber bei 1.160 Euro. Das Einkommen Ihrer jetzigen Ehefrau würde nur dann und auch nur als Referenz eine Rolle spielen, wenn Sie Hausmann wären und man Ihnen eine Erwerbstätigkeit zumuten könnten, also wenn Ihre Frau wenig verdient und Sie mehr verdienen könnten und damit einen Unterhalt zahlen könnten, indem Sie selbst arbeiten gehen. Ihre Frau muss in keinem Fall von ihrem Einkommen für Ihr uneheliches Kind zahlen.

Gruß vom CCM-Team
1