Stornierung einer Bestellung anfechtbar?

Melden
Message postés
1
Date d'inscription
Samstag Oktober 24, 2020
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Oktober 24, 2020
-
Message postés
1987
Date d'inscription
Samstag April 2, 2016
Status
Administrator
Zuletzt online:
Dezember 4, 2020
-
Guten Tag,

ich habe einen Artikel auf der Plattform real.de erworben.
Der Verkäufer hat am gleichen Tag die Bestellung storniert mit der Begründung: "Aufgrund von technischen Problemen wurde ein Bestand hochgeladen, der nicht vorrätig ist".

Nach einigen Recherchen habe ich gelesen, dass das kein ausreichender Grund sein soll. Ist das korrekt?

Danke für die Antworten!

1 Antwort

Message postés
1987
Date d'inscription
Samstag April 2, 2016
Status
Administrator
Zuletzt online:
Dezember 4, 2020
655
Hallo,

doch, wenn ein technisches Problem im System des Händlers den Lieferbestand falsch ausgegeben hat, dann darf er stornieren. Wenn er selbst den Bestand falsch eingegeben hat, dann nicht. Dann könnten Sie als Kunde Schadenersatz fordern, weil der Händler seinen Teil des Kaufvertrags nicht erfüllen kann. Aber wie wollen Sie ihm als Kunde nachweisen, dass der Fehler bei ihm lag und nicht an seinem System? Und mal ganz ehrlich: Ist Ihnen denn wirklich ein Schaden entstanden?

Gruß vom CCM-Team