Nachrichten von Amazon über Bestellungen, die wir nicht getätigt haben

Melden
Message postés
3
Date d'inscription
Freitag März 26, 2021
Status
Mitglied
Zuletzt online:
März 26, 2021
-
 stiegersee -
Seit einigen Tagen bekommen wir Nachrichten von Amazon über Bestellungen, die wir nicht getätigt haben, da wir kein Kundenkonto bei Amazon haben. Auf Nachfrage
kamen zwar schnelle Antworten, die aber zu keiner Klärung führten. Offenbar hat
Amazon aber Mitarbeiter, die übersinnliche Fähigkeiten besitzen, denn diese können
nichtexistierende Konten überprüfen.
Heute kam doch tatsächlich eine Sendung - geliefert über PIN AG und Partnerbetrieb
Biber-Post an. Diese wird aber heute Nachmittag mit Vermerk Annahme verweigert in
den Biberpostkasten bei der Sparkasse in Hasselfelde gesteckt und geht somit an die
angegebene Retourenadresse zurück.
Für jeden Hinweis sind wir dankbar.

3 Antworten

Message postés
37
Date d'inscription
Donnerstag März 25, 2021
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Oktober 15, 2021
1
Was für schnelle Antworten von Amazon habt ihr denn bekommen?
Siehe Antwort 2 und 3.
Message postés
3
Date d'inscription
Freitag März 26, 2021
Status
Mitglied
Zuletzt online:
März 26, 2021

Auf unsere Nachricht an impressum@amazon.de vom 24.03.2021 - 13:36:12 MEZ
kam prompt um 13:59:35 MEZ eine Antwort einer Frau Sophia Schröder über Mail
cs-reply@amazon.de. Auf unsere Antwort hierauf an Frau Schröder meldete sich
dann um 14:31:47 MEZ ein Herr Ausaf Khalid auch über cs-reply@amazon.de.
Weitere Schreiben kamen auch von bestellstatus-antwort@amazon.de gesendet
von dem "Supermann" Kontospezialist - ohne Namen.
Alles ist dokumentiert und mittlerweile ca 1 cm dick.
Message postés
3
Date d'inscription
Freitag März 26, 2021
Status
Mitglied
Zuletzt online:
März 26, 2021

Antwort Frau Schröder:
Ihre Email Adresse ist mit einem Amazon Konto verknüpft, selbst Ihre Adresse und
hinterlegte Bankkarte.
Habe Ihr Anliegen an die zuständige Abteilung weitergeleitet.
Antwort Herr Khalid:
Ich habe Ihre Email überprüft.
Bitte ignorieren Sie diese Email. Von Ihrer Seite besteht kein Handlungsbedarf.
Soeben habe ich Ihre Anfrage überprüft und festgestellt, dass alles mit Ihrem
Kundenkonto in Ordnung ist.
Ich habe den Sachverhalt an die zuständige Abteilung zur Information weitergeleitet,
damit überprüft werden kann, ob hier in Zukunft Fehler vermieden werden können.
Der Vorfall tut uns außerordentlich Leid..