Kann man eine Werkstudentenstelle und eine Hiwi Stelle kombinieren?

Melden
-
Message postés
3
Date d'inscription
Freitag September 10, 2021
Status
Mitglied
Zuletzt online:
September 10, 2021
-
Hey, ich habe da Mal eine Frage:

ich habe für kommendes Semester eine Werkstudentenstelle von einem Unternehmen (20h die Woche/ 10€h) angeboten bekommen. Gleichzeitig wurde mir von der Uni eine Hiwi Stelle angeboten (20h im Monat/ 10€/h). Beide würde ich eigentlich gern annehmen. Nun aber zu meinen Fragen.

Schließlich lande ich ja dann wohl oder übel über den 20h die Woche.

Wie ist das dann mit der Steuer?
Für welchen Job muss ich welche Steuerklasse angeben?
Wie ist das mit der Krankenversicherung. Studentische Krankenversicherung macht dann ja keinen Sinn mehr. D.h. volle Versicherung ...

Würde es aus eurer Sicht überhaupt Sinn machen, beide Jobs anzunehmen? Steuerlich macht das alles ziemlich viel umständlicher...

Liebe Grüß

1 Antwort

Message postés
3
Date d'inscription
Freitag September 10, 2021
Status
Mitglied
Zuletzt online:
September 10, 2021

Da du über die 20h kommst, bist du kein Werkstudent. Wahrscheinlich bist du dann eine Teilzeitarbeitskraft. Damit bist du über deinen Arbeitgeber versichert.

Steuerlich macht es wahrscheinlich am meisten Sinn die Hiwi Stelle als Minijob zu machen, dann musst du nicht viel von abgeben