Fünf Ferienwohnungen privat oder gewerblich?

Ferdinand - Geändert am 17. Februar 2022 um 01:33
Silke Grasreiner
Message postés
3034
Date d'inscription
Samstag April 2, 2016
Status
Administrator
Zuletzt online:
Juni 25, 2022
- 26. April 2022 um 01:40
Guten Tag,

ich plane, mit meiner Freundin eine Gewerbefläche zu kaufen, die wir als fünf Ferienwohnungen nächteweise vermieten möchten (Rest des Hauses sind Wohnungen). Ist das als Vermögensverwaltung möglich (und empfehlenswert) und sind dann alle Ausgaben (Kaufnebenkosten, Kreditzinsen, Anschaffungen, Reinigungskraft ...) als Werbekosten absetzbar? Wäre gar eine vermögensverwaltende GmbH sinnvoll?

Hier ein paar Eckdaten:
- geplanter Jahresgewinn insg. 50k pro Jahr ab 2. Jahr
- Investitionen für Inventar und Raumgestaltung für 50k geplant
- Haupteinkommen aus gemeinsamer GbR (bald OHG oder GmbH) mit zuletzt 400k Gewinn
- Jedes Zimmer mit Bad und evtl. Küche
- Gemeinschaftsterrasse evtl. mit Sauna
- Stellen von Handtüchern, evtl. Minibar, keine Zwischenreinigung, kein Wäscheservice, keine Rezeption (nur Schlüsselbox)
- Kommunikation mit Gästen (3h / Woche) übernehmen wir selbst
- 1 Putzkraft als Midijob oder Minijob (nicht zwingend)
- Verkauf der Immobilie nach 10 Jahren denkbar

Vielen Dank vorab!

Ganz herzlich
Lars

1 Antwort

Silke Grasreiner
Message postés
3034
Date d'inscription
Samstag April 2, 2016
Status
Administrator
Zuletzt online:
Juni 25, 2022
768
26. April 2022 um 01:40
Hallo,

Ihre Fragen sind doch recht umfangreich und eher etwas für eine professionelle Beratung durch einen Steuerberater. Bei solchen Investitionen sollten Sie auch auf Nummer sicher gehen und sich nicht auf Tipps von Unbekannten in einem Forum verlassen.

Gruß vom CCM-Team
0