Grundsteuer falsch berechnet

Gelöst
Kiechererbse
Message postés
1
Date d'inscription
Dienstag Juni 22, 2010
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 22, 2010
- Geändert am 18. Dezember 2018 um 06:41
HongKongFan
Message postés
1
Date d'inscription
Dienstag Juni 22, 2010
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 22, 2010
- 22. Juni 2010 um 22:34
Das Steuerrecht soll mal einer verstehen: Da erhalte ich einen Grundsteuerbescheid, der falsch ist. Das teile ich auch der Gemeinde mit. Die erklärt mir jetzt aber, dass sie nicht zuständig ist. An wen muss ich mich denn dann wenden?

1 Antwort

HongKongFan
Message postés
1
Date d'inscription
Dienstag Juni 22, 2010
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 22, 2010
5
Geändert am 18. Dezember 2018 um 06:42
Vor dem Grundsteuerbescheid hast Du bestimmt noch einen Grundsteuermessbescheid erhalten. Ich gehe mal davon aus, so wie du das schreibst, dass dieser fehlerhaft war. Die Gemeinde kann ihn nicht ändern, da er vom Finanzamt ausgestellt wird. Jetzt solltest Du schnell nachsehen, ob die Einspruchsfrist schon abgelaufen ist. Dann hast du nämlich ein Problem.
5