Grundstück überflutet

Melden
-
 Gipfelstürmer21 -
Guten Tag,

derzeit ist unser Grundstück überflutet. Aber nicht wegen Hochwassers, sondern weil der Nachbar die Wasserzuleitung mit einem Bagger beschädigt hat. Fast eine Stunde lang iste Wasser auf unser Grundstück gelaufen und hat den Keller überschwemmt.

Er sagt es war der Fehler des Baggerfahrers, dieser hat mich an seinen Chef verwiesen und der sagt es war ein Fehler des Bauherrn. Was denn nun? Ich will eine Entschädigung.

1 Antwort


Ihnen steht auch eine Entschädigung zu. Halten Sie sich an de nEigentümer des Grundstücks. Da von seinem Grundstück aus eine Beeinträchtigung ausging sitzt er schon einmal im Boot der Gesamtschuldner. Also muss er Ihnen den Schaden zahlen und sich ggf. sein Geld bei jmd. anderem wieder holen.