Höfliche Absage eines geschäftlichen Angebots

Dezember 2016

Im geschäftlichen Alltag kommt es oft vor, dass man mehrere Angebote von Zulieferern einholt, und dann denjenigen, die man nicht berücksichtigt, absagen muss. Das sollte man nicht auf die lange Bank schieben und das Absageschreiben sollte klar und höflich sein.

Musterbrief Absage eines Angebots

So könnten Sie eine höfliche Absage eines geschäftlichen Angebots formulieren:


Musterbrief Absage auf Angebot


Ihr Angebot lehnen wir ab


Firmenname
Ansprechpartner
Straße und Hausnummer
PLZ Ort
Telefonnummer


Firmenname
Ansprechpartner
Straße und Hausnummer
PLZ Ort
Telefonnummer

Ort, Datum


.

Betreff: Absage auf Ihr Angebot vom __.__20__

Sehr geehrte/r Herr/Frau _______ ,

vielen Dank für Ihr Angebot vom __.__.20__ und die an uns übersandten Muster.

Nach sorgfältiger Prüfung sind wir jedoch leider zu dem Ergebnis gekommen, dass andere Anbieter niedrigere Preise und günstigere Lieferbedingungen haben.

Wir möchten Ihnen hiermit die Gelegenheit geben, Ihr Angebot noch einmal neu zu kalkulieren. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie zu besseren Konditionen offerieren können. Das neue Angebot benötigen wir bis zum __.__.20__ . Sollten wir bis dahin nichts von Ihnen hören, lehnen wir Ihr Angebot vom __.__.20__ hiermit bereits ab.

Es wäre schön, wenn es doch zu einer Zusammenarbeit käme.

Mit freundlichen Grüßen,
____ [handschriftliche Unterschrift]


Foto: © gamble19 - Shutterstock.com



Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel " Höfliche Absage eines geschäftlichen Angebots " wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutich als Urheber kennzeichnen.