Vertragliche Vereinbarung über Ausscheiden eines Ehepartners und Wohnungsüberlassung an den Ex-Gatten

Dezember 2016

Klassischerweise steht die Ehewohnung im Miteigentum beider Ehegatten. Im Zuge einer Scheidung bieten sich dann zwei Gestaltungen an: entweder wird der Miteigentumsanteil auf den Ex-Ehegatten übertragen oder bleiben die beiden Ehegatten Miteigentümer, wobei ein Ehegatte das alleinige Nutzungsrecht hat.
Beschließen die beiden Ehepartner zur Übertragung eines Mietwohngrundstücks auf den Ex-Ehegatten, bedarf die Vereinbarung der schriftlichen Form.
Anbei eine Mustervereinbarung.

Mitteilung an den Vermieter wegen vertraglicher Vereinbarung über Ausscheiden eines Mietmieters (Ehepartners) und Wohnungsüberlassung an die Ex-Ehegattin



Vollständiger Namen der Mieter
Anschrift: Straße & Hausnummer
PLZ & Ort
Telefonnummer

Vollständiger Namen des Vermieters
Anschrift: Straße & Hausnummer
PLZ &Ort
Telefonnummer

.
.
.


Wir, die Eheleute, Vor und Nachnamen des Ehegatten : Herr **** und Frau :*** Mieter unsere bisher gemeinsam genutzte Ehewohnung unter der Anschrift:*****

teilen wir Ihnen das Folgende mit:
  • wir leben seit *** [/faq/1663-eingetragene-partnerschaft-aufgehoben-und-nun voneinander getrennt.
  • Der Ehepartnerin ( Mutter) wurde das Sorgerecht gemeinsamer Kindern übertragen.
  • der Mietmieter " Ex - Ehemann" (Vorname & Nachname= Ausziehender )aus der Wohnung auszieht und dadurch aus dem Mietvertrag ausscheidet.
  • Die Mieterin " Ex - Ehefrau (Vorname &Nachname) " zur Alleinnutzerin und somit zur alleinigen potentiellen Mieterin wird.
  • Wir sind darüber einig , dass der Ausziehende auf die Nutzungsrechte an der Ehewohnung verzichtet und die Alleinnutzerin( Ehepartnerin) nimmt diese Verzichterklärung an .
  • Wir sind vor diesem Hintergrund darüber einig , dass das Mietverhältnis wird in diesem Fall alleine mit *** .fortgesetzt wird.
  • Der Ausziehende Ehepartner auf alle Verpflichtungen aus dem Mietvertrag verzichtet.
  • Die Alleinnutzerin des o.g Mietobjektes wird ebenso diese Verzichterklärung annimmt und dass sie dafür alleine steht.



Bemerkung : Uns ist bekannt, dass diese Vereinbarung nur in unserem Innenverhältnis zueinander wirksam ist, woran der Vermieter , Herr **** , nicht in keinerlei Weise gebunden ist.
Sobald die Scheidung rechtskräftig ist , wird die potentielle alleinige Mieterin mit dem Vermieter in Verbindung setzen, die Mietvertragsumschreibung anzufordern.
Mit freundlichen Grüßen
Ort, Datum

(Unterschrift Ausziehender) (Unterschrift Alleinnutzer/in)

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel " Vertragliche Vereinbarung über Ausscheiden eines Ehepartners und Wohnungsüberlassung an den Ex-Gatten " wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutich als Urheber kennzeichnen.