Muster für eine Einladung des Ehepartners mit Kostenübernahmeerklärung

Juni 2017

Wenn Sie Ihren ausländischen Ehepartner nach Deutschland nachholen möchten, brauchen Sie zur Beantragung eines Visums unter anderem eine formlose Einladung. Hier finden Sie ein Muster für einen solchen Antrag auf Familiennachzug mit Kostenübernahme.


Was ist ein Antrag auf Familienzusammenführung in Deutschland?

Wenn seine Familienmitglieder im nichteuropäischen Ausland leben, kann ein deutscher Bürger oder ein in Deutschland lebender Ausländer einen formlosen Antrag auf Familiennachzug stellen und so zum Beispiel seiner Ehefrau und seinen Kindern ein Visum verschaffen. Dies gilt zum Beispiel für Deutsche, die einen Bürger mit ausländischer Staatsangehörigkeit geheiratet haben, aber auch für in Deutschland lebende Flüchtlinge.

Mit der Unterschrift unter eine Verpflichtungserklärung verpflichtet sich der in Deutschland lebende Angehörige für maximal fünf Jahre die Kosten für den Lebensunterhalt und die Miete des nachkommenden Angehörigen zu übernehmen.

Die Unterschrift unter die Verpflichtungserklärung wird im Beisein des Sachbearbeiters der Ausländerbehörde geleistet. Bereits unterschriebene Verpflichtungserklärungen sind ungültig.

Vorlage für eine formlose Einladung des Ehepartners nach Deutschland

So können Sie Ihren Antrag auf Familiennachzug formulieren.


Einladung zum Zwecke des Familiennachzugs



Vor- und Nachname des Gastgebers
Straße und Hausnummer
PLZ Ort
Telefonnummer


Anschrift der zuständigen Ausländerbehörde

Ort, Datum


.

Betreff: Antrag auf Familienzusammenführung


Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit verpflichte ich, _____ _______ [Vor-und Nachname des Gastgebers], geboren am __.__.____ in _______ , _______ Staatsbürger, Träger des Reisepasses mit der Nummer _______ , wohnhaft in _______ , mich, für meinen Gast die Kosten für Lebensunterhalt, Unterbringung sowie eventuelle Kosten, die bei der Durchsetzung der Ausreisepflicht nach Ablauf des Visums entstehen, zu übernehmen.

Diese Kostenübernahmeerklärung gilt für _____ _______ [Vor-und Nachname des Gastes], geboren am __.__.____ in _______ , _______ Staatsbürger, Träger des Reisepasses mit der Nummer _______ , wohnhaft in _______ und Ehepartner des Gastgebers.

Ich weiß, dass die Abgabe von Unterlagen freiwillig erfolgt und dass die Abgabe von unrichtigen oder unvollständigen Angaben mit einer Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder einer Geldstrafe bestraft wird (§ 95 Absatz 2 AufenthG).

Mit freundlichen Grüßen,
_______ [handschriftliche Unterschrift]


Foto: © akulamatiau - 123RF.com

Lesen Sie auch


Erstellt von Janine01. Letztes Update am 20. Mai 2017 03:56 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Muster für eine Einladung des Ehepartners mit Kostenübernahmeerklärung" wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutlich als Urheber kennzeichnen.