Preise für Rufnummernmitnahme bei verschiedenen Mobilfunkanbietern

Wenn Sie von einem Telekommunikationsanbieter zu einem anderen wechseln, haben Sie die Möglichkeit, Ihre alte Rufnummer mitzunehmen. Für diese sogenannte Portierung wird von ihrem alten Anbieter in der Regel eine Gebühr berechnet. Manche Anbieter gewähren aber ein Guthaben, wenn Sie eine Nummer dorthin portieren.


Wie funktioniert die Rufnummernportierung?

Die Rufnummernmitnahme ist sowohl bei Festnetz als auch Mobilfunk möglich, und dort ebenso bei Prepaid wie bei Postpaid-Verträgen. Im Prinzip hat ein Kunde bis zu 30 Tage nach seiner Kündigung Zeit, die alte Rufnummer zu portieren. Vor dem regulären Vertragsende kann sie frühestens 120 Tage beantragt werden.


Man kann den alten Anbieter allerdings um eine vorzeitige Rufnummernmitnahme bitten (Opt-In). Die Nummer wird dann innerhalb von 90 Tagen portiert und der alte Vertrag läuft kostenpflichtig weiter und man kann ihn mit einer neuen Nummer weiter nutzen, während die alte Nummer gleichzeitig beim neuen Anbieter verfügbar ist.

Ganz wichtig ist in jedem Fall, dass Ihre Kundendaten, die Sie beim alten Anbieter angegeben haben und nun beim neuen Anbieter angeben, exakt dieselben sind. Stimmt zum Beispiel ein Nachname oder eine Adressen nicht mehr überein, funktioniert die Portierung nicht. Falls sich etwas geändert hat, lassen Sie die Daten beim alten Anbieter ändern, bevor Sie kündigen.

Am besten ist es, wenn Sie bei einem Anbieterwechsel Ihren neuen Anbieter damit beauftragen, bei Ihrem alten Anbieter in Ihrem Namen zu kündigen und Ihre alte Rufnummer auf den neuen Vertrag zu übertragen.

Zwischen Auftrag und Portierung müssen mindestens einige Tage liegen. Die Dauer der Portierung selbst beträgt dann nur einen Tag, das heißt innerhalb eines Tages muss die Rufnummer beim neuen Anbieter aktiviert werden.

Preisliste für portierte Handynummer

Hier haben wir eine unverbindliche Übersicht über die Preise von verschiedenen Mobilfunkanbietern für eine abgehende Portierung und eventuelle Gutschriften bei eingehender Portierung (also bei Rufnummernmitnahme zu diesem Anbieter) zusammengestellt (Stand: März 2018).


Netzbetreiber

Portierungskosten bei Telekom (T-Mobile)
Laufzeitvertrag: 29,95 Euro
Prepaid: 29,95 Euro / Gutschrift: 24,95 Euro

Portierungskosten bei Vodafone
Laufzeitvertrag: 29,95 Euro
Prepaid: 29,95 Euro

Portierungskosten bei O2 Germany
Laufzeitvertrag: 29,95 Euro
Prepaid: 24,95 Euro / Gutschrift: 25,00 Euro


Service-Provider

Portierungskosten bei Mobilcom-Debitel: 29,95 €


Mobilfunk-Discounter

Portierungskosten bei 1&1: 24,95 Euro / Gutschrift: 25,00 Euro

Portierungskosten bei ALDI Talk: 24,95 Euro

Portierungskosten bei Ay Yildiz: 24,95 Euro

Portierungskosten bei BASE
Laufzeitvertrag: 29,95 Euro / Gutschrift: 10,00 Euro
Prepaid: 24,95 / keine Neukunden mehr

Portierungskosten bei BILDmobil: 24,95 Euro / Gutschrift: 25,00 Euro

Portierungskosten bei Blau.de
Laufzeitvertrag: 24,95 Euro / Gutschrift: 25,00 Euro
Prepaid: 24,95 Euro / Gutschrift: 25,00 Euro

Portierungskosten bei Callmobile: 29,95 Euro / Gutschrift: 25,00 Euro

Portierungskosten bei Congstar
Laufzeitvertrag: 24,99 Euro / Gutschrift: 25,00 Euro
Prepaid: 24,99 Euro / Gutschrift: 25,00 Euro

Portierungskosten bei Debitel light: 29,95 Euro / Gutschrift: 25,00 Euro

Portierungskosten bei DeutschlandSIM: 29,95 Euro / Gutschrift: 25,00 Euro

Portierungskosten bei DiscoPLUS: 29,95 Euro / Gutschrift: 30,00 Euro

Portierungskosten bei DiscoTEL: 29,95 Euro

Portierungskosten bei DOKOM21: 29,99 Euro

Portierungskosten bei EDEKA Mobil: 24,95 Euro

Portierungskosten bei Einfach Mobil 24,95 Euro

Portierungskosten bei EXPRESSmobil: 29,95 Euro

Portierungskosten bei Fonic: 25,00 Euro / Gutschrift: 25,00 Euro

Portierungskosten bei FreenetMobile: 29,95 Euro / Gutschrift: 25,00 Euro

Portierungskosten bei Fyve: 24,95 Euro / Gutschrift: 25,00 Euro

Portierungskosten bei GALERIAmobil: 29,95 Euro

Portierungskosten bei HFO Telecom: 29,75 Euro

Portierungskosten bei Ja mobil : 24,99 Euro / Gutschrift: 25,00 Euro

Portierungskosten bei KabelBW: 24,95 Euro / keine Neukunden mehr

Portierungskosten bei K-Classic: 25,00 Euro

Portierungskosten bei Klarmobil: 29,95 Euro / Gutschrift: 25,00 Euro

Portierungskosten bei Lidl connect: 25,00 Euro / Gutschrift: 25,00 Euro

Portierungskosten bei McSIM: 29,95 Euro / Gutschrift: 10,00 Euro

Portierungskosten bei M-net: 25,00 Euro / Gutschrift: 25,00 Euro

Portierungskosten bei MyMTVmobile: 24,95 Euro / keine Neukunden mehr

Portierungskosten bei N24: 24,95 Euro / keine Neukunden mehr

Portierungskosten bei Netcologne: 24,90 Euro

Portierungskosten bei Netzclub: 25,00 Euro / Gutschrift: 25,00 Euro

Portierungskosten bei Norma mobil: 24,95 Euro

Portierungskosten bei n-tv go: 29,95 Euro

Portierungskosten bei Ortel Mobile: 24,95 Euro

Portierungskosten bei PENNY: 24,99 Euro / Gutschrift: 25,00 Euro

Portierungskosten bei Phonex: 29,95 Euro

Portierungskosten bei PremiumSIM: 29,95 Euro / Gutschrift: 10,00 Euro

Portierungskosten bei Rossmann mobil: 25,60 Euro

Portierungskosten bei Schlecker Prepaid: 25,00 Euro / keine Neukunden mehr

Portierungskosten bei Sim.de: 29,95 Euro

Portierungskosten bei Simfinity: 24,95 Euro / Gutschrift: 25,00 Euro

Portierungskosten bei Simply: 29,95 Euro / Gutschrift: 15,00 Euro

Portierungskosten bei Simyo: 25,00 Euro / keine Neukunden mehr

Portierungskosten bei Smartmobil: 29,95 Euro / Gutschrift: 15,00 Euro

Portierungskosten bei Tchibo mobil: 29,95 Euro / Gutschrift: 30,00 Euro

Portierungskosten bei Tele2: 24,95 Euro

Portierungskosten bei Toggo mobile: 24,95 Euro / keine Neukunden mehr

Portierungskosten bei Turkcell: 25,00 Euro / keine Neukunden mehr

Portierungskosten bei Türk Telecom Mobile: 29,95 Euro / keine Neukunden mehr

Portierungskosten bei Unitymedia: 24,90 Euro

Portierungskosten bei Vybemobile: 24,95 Euro / keine Neukunden mehr

Portierungskosten bei Weltbild Mobil: 29,95 Euro / keine Neukunden mehr

Portierungskosten bei Wilhelm.tel: 24,90 Euro

Foto: © Cosmin-Constantin Sava - 123RF.com
Erstellt von Janine01. Letztes Update am 5. April 2018 um 09:45 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Preise für Rufnummernmitnahme bei verschiedenen Mobilfunkanbietern" wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutlich als Urheber kennzeichnen.

TV-Spielfilm-Abo kündigen
Rufnummernmitnahme bei Anbieterwechsel