Zu kleinen Miet-Lkw für Umzug erhalten

sleepyhead - 10. März 2011 um 22:41 - Letzte Antwort:  artelas
- 21. September 2016 um 10:38
Guten Tag,
Für meinen umzug habe ich einen LKW gemietet. Ich erhielt einen 3,5 tonner statt einen 7,5 tonner.
Deswegen hat der umzug 2 tage gedauert und ich musste den lkw für 2 tage bezahlen.
Dadurch sind mir erhebliche mehrkosten entstanden.
Was sagt die fachwelt dazu?
Danke
Mehr anzeigen 

2 Antworten

Antworten
zwegater 447 Beiträge Dienstag Oktober 12, 2010Mitglied seit: Februar 12, 2012 Zuletzt online: - 10. März 2011 um 22:41
0
Bewertung
1
Hallo!
Ihnen wurde nicht das gebracht, was Ihnen geschuldet wurde. Daher hätten Sie sich auch kurfristig für einen anderen Vermieter entscheiden können und sich die dacurch entstandenen Mehrkosten ersetzen lassen. Ich denke, der Vermieter ist besser dran,wenn er Ihnen den 2. Tag umsonst gibt! Denn das muss er auf jeden Fall tun!
Hallo sleepyhead,
inzwischen gibt es Anbieter wie www.LKWvermietung.de, bei denen man wie in Ihrem Fall nicht den 2 Tag zahlen muss, weil sich deren Konditionen mit denen von den Autovermietungen unterscheiden. Ausserdem bieten diese Portale nicht nur bessere Leistungen und Mietpreise, sondern auch sehr gute Beratung an.
Antwort von zwegater kommentieren