Ehegattenunterhalt

- - Letzte Antwort:  elisabeth - 19. August 2011 um 20:02
Guten Tag,
meine frau und ich sind nun seit 3 jahren geschieden. seit ca 6 monaten lebt sie fest mit einem anderen mann zusammen. ich bin ingenieur und bezahle ihr im monat 1700 euro unterhalt, wovon sie gut leben kann.
nur frage ich mich, warum sie nun nicht ihr neuer mann versorgen kann. er ist schönheitschirurg und fährt mehrere autos....

muss ich weiter bezahlen?
Mehr anzeigen 

1 Antwort

0
Danke
Hallo,
wenn sie fets mit ihm zusammenlebt und er in der lage ist, sie zu versorgen, musst du keinen ehegattenunterhalt mehr bezahlen.
einfach einen antrag einreichen, dann wird das festgestellt.

elisabeth
Antwort von spencer kommentieren