Nach der Scheidung [Gelöst]

- - Letzte Antwort:  Geschiedene Mutter - 25. Oktober 2011 um 10:22
Guten Tag,


Mein Mann ließ sich nach 30 jähriger ehe scheiden. Will jedoch keinen Unterhalt für unser 03 gemeinsame Kinder bezahlen.
Sollte ich ihn dafür anzeigen , würde er meinen Kindern von meinem Fremdgehen erzählen ?
Wie soll ich denn ihn dazu bringen mir den Unterhalt zu bezahlen , ohne mein Image bei meinen Kindern zu Zerstören ?
Für Tipps danke ich euch im Vorfeld.
Mehr anzeigen 

2 Antworten

0
Danke
ich verstehe nicht, wie du dich darauf einlassen kannst. das ist erpressung pur. wenn du dir es finanziell leisten kannst, dich erpressen zu lassen, kannst du das natürlich tun ...
aber wenn du fremdgegangen bist, musst du eben dazu stehen!
Antwort von meiline kommentieren
0
Danke
Hi Meiline !

Wo du Recht hast , hast du Recht . Ich habe nur davor Angst mein Image bei meinen Töchtern zu zerstören. Nun bleibt es mir nicht anderes üblich ihnen persönlich davon zu erzählen . Als arbeitslose brauche ich dringend den Unterhalt .
Ich danke dir vom Herzen für die ermutigende Antwort
L.G
Antwort von Geschiedene Mutter kommentieren